Wer wir sind

Medienkompetenz gilt  im digitalen Zeitalter nicht nur als eine Kulturtechnik wie Lesen, Schreiben, Rechnen, sondern als eine Schlüsselkompetenz,  die verantwortliche  gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht.

 

Viele Institutionen, engagierte Medienbetriebe und Initiativen sind in Hamm im Bereich der Förderung von Medienkompetenz tätig.

 

Im Februar 2016 initiierten das Jugendamt, die Jugend(sucht)beratung und das Medienzentrum Hamm, gefördert durch die Landesanstalt für Medien, eine Auftaktveranstaltung zur Initiierung eines „Netzwerk Medienkompetenz Hamm“. Hiermit gelang ein „Start Up“ zur Vernetzung der medienpädagogisch und medienorientiert arbeitenden Institutionen und Einrichtungen in der Stadt Hamm.

 

Diese Online-Präsenz soll die Möglichkeit bieten, Informationen zu den beteiligten Partnern im Netzwerk zu erhalten sowie über Veranstaltungen des MKN, mögliche Fortbildungen und interessante Links zum Medienbildungsbereich zu informieren. Alle Partner sind aufgefordert, an dieser Präsenz mitzuwirken!

 


Einladung:

 

 

 

„Basistag - Medienerziehung ist eine Aufgabe… und was für eine!“

 

 

 

 

Donnerstag, 16. November 2017

 

Beginn: 10.00 Uhr - Ende 16.30 Uhr

 

Jugendherberge Köln-Riehl, An der Schanz 14, 50735 Köln

 

 

 

Der Evangelische Arbeitskreis Kinder- und Jugendschutz NRW, die Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW und die Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW veranstalten diesen Fachtag gemeinsam.

 

 

 

Das Programm finden Sie im anliegenden Flyer.

 

 

 

Die Anmeldung ist ab sofort möglich unter: http://www.ajs.nrw.de/veranstaltung/68/basistag-medienerziehung/

 

Download
Flyer_Basistag2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 327.3 KB

Einladung zur  Fachtagplanung 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen im Medienkompetenz-Netzwerk Hamm!

 

Viele von Ihnen haben sicher die Sommerferien genießen können – sei es im Urlaub oder auch „nur“ die (relative) Ruhe am Arbeitsplatz!

 

Nach den Ferien startet aber auch wieder die Planung für das kommende Jahr. Daher möchte ich herzlich zu einem Treffen einladen.

 

Wie bereits beim letzten Fachtag angekündigt, möchten wir gerne interessierte Kolleginnen und Kollegen im MKN Hamm einladen, mit uns gemeinsam die thematische Ausrichtung des MKN-Fachtages 2018 festzulegen, vielleicht auch das „Format“ des Fachtages neu zu definieren oder evtl. schon mögliche Referenten auszuwählen.

 

Daher lade ich herzlich in das Medienzentrum Hamm (Raum E 09) am 5.10.2017, 14.30 – 16.00 Uhr ein!

 

Über eine rege Teilnahme freut sich das bisherige Organisationsteam sehr und bittet um eine verbindliche Anmeldung über die Mailadresse medienzentrum@stadt.hamm.de.

 


Gütesiegel für Medienkompetenz-Netzwerk Hamm

 

 

 

Das Medienkompetenz-Netzwerk Hamm erhielt im Februar im Rahmen des Kinder- und Jugendhilfetages 2017 das Gütesiegel „Gutes Aufwachsen mit Medien“.

 

 

 

Die Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ fördert Vernetzungen und Kooperationen zwischen unterschiedlichen Partnern, die sich um die Aufklärung zum Medienverhalten und zur Medienerziehung von Kindern und Jugendlichen bemühen. Alle Aktivitäten der Initiative werden vom Initiativbüro gebündelt und gesteuert.

Das MKN Hamm wurde ausgewiesen als „ein ausgezeichnetes Praxisbeispiel für Netzwerkarbeit im Bereich Medienerziehung in Familien und erfüllt eine Vorbildfunktion für potenzielle Netzwerke.“ https://www.gutes-aufwachsen-mit-medien.de/informieren/article.cfm/key.3295/aus.2/StartAt.1/page.1

 


Diese Fortbildung widmet sich speziell dem Phänomen des 0nline-Spielens bzw. dem intensiven Konsum von Sozialen Netzwerken.
Anhand konkreter Gesprächssituationen aus Ihrem Arbeitsalltag stellen wir Strate-gien und Interventionen vor und üben sie in Rollenspielen ein.
Referate und Begleitmaterial sorgen für das Hintergrundwissen.
MOVE wurde durch die Universität Bielefeld evaluiert und wird durch die Landesstelle für Suchtvorbeugung NRW (ginko-Stiftung für Prävention) zertifiziert.

Die Fortbildung findet an drei aufeinander aufbauenden Tagen statt.
Do 14.09.2017 Do 21.09.2017 Do 12.10.2017
Zeit jeweils 9:00 – 17:00 Uhr
 Seminarort wird mit der Anmeldebestätigung  bekannt gegeben

Anmeldung bis zum 09.September an die
Fachstelle für Suchtvorbeugung
Nassauer Straße 33 - 37  59065 Hamm
Überweisen Sie den Teilnehmerbeitrag  von 140,00 Euro
nach der Anmeldebestätigung bitte an
Arbeitskreis für Jugendhilfe e.V.
Sparkasse Hamm
IBAN DE92410500950000157982  BIC WELADED1HAM

Weitere Infos hier: Dorothee Behler-Brodd
Tel.: 02381/3075028 Mail: dbehlerbrodd@akj-hamm.de


Vereinbarungen nach den beiden Auftaktveranstaltungen

Die zentrale Koordination werden Christiane Simon/Medienzentrum und Ulrich Wulf/Jugendamt zunächst übernehmen.

Bereits im Vorfeld wurde eine Homepage entworfen, die als Forum des Austausches bzw. der Informationslieferung dienen kann. Diese wurde dem Plenum vorgestellt und diskutiert: http://mknhamm.jimdo.com/ Die Aktualisierung der Homepage wird von den Koordinatoren übernommen.

Kontaktdaten der verschiedenen Einrichtungen werden auf der Homepage hinterlegt.

Inbesondere Veranstaltungen und Fortbildungsangebote können dort platziert werden.

Ein Mailverteiler wird allen Mitgliedern im MKN Hamm zur Verfügung gestellt.

Einmal jährlich soll ein Fachtag mit inhaltlichem Input zu einem Medienthema und Möglichkeit des Austausches angeboten werden. Hier wird ein temporärer Arbeitskreis zu einberufen.

 


Lokale Netzwerke für ein Gutes Aufwachsen mit Medien

Medienerziehung in der Familie ist für Sie ein wichtiges Thema? Sie wissen aber nicht, wie Sie dieses Thema bearbeiten sollen und benötigen Unterstützung? Mit den richtigen Partnern an Ihrer Seite können Sie sich zum medialen Erlebnisort für die ganze Familie entwickeln und sich als kompetenter Ansprechpartner für Fragen zur Medienerziehung etablieren.

Hier finden Sie Beispiele von aktiven lokalen Netzwerken mit vielen Ideen für Ihre Vernetzung. Sie erhalten auch Tipps zur Medienarbeit mit Familien, Eltern, Kindern und Jugendlichen im lokalen Netzwerk. Die Werkzeugkiste hält für Sie praktische Materialien bereit.

Wenn Sie in der Medienarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien aktiv sind und mit weiteren Einrichtungen im Netzwerk zusammenarbeiten, stellen wir Sie gern auf unserer Webseite vor.